Verfasst von: Felix Arnst | 8. September 2008

Google weist Kritik an Browser Chrome zurück

Google hat die Kritik an seinem neuen Browser „Chrome“ zurückgewiesen. Die von der Software gesammelten Daten erlaubten nicht, einzelne Nutzer zu identifizieren, sagte Google-Sprecher Kay Oberbeck der Deutschen Presse-Agentur dpa.

„Google Chrome“ sorgt für jede Menge Wirbel: Welche Daten werden vom Internet-Konzern tatsächlich ausgewertet?


Knapp eine Woche nach Veröffentlichung des neuen Internet-Browsers Chrome ist eine Debatte über den Datenschutz beim Hersteller Google entbrannt. Kritiker werfen dem Unternehmen vor, das Programm zum Navigieren im Internet sammle Daten, die eine Identifizierung erlaubten und im Zusammenhang mit weiteren erhobenen Informationen ein Profil des Nutzers ergäben.

Quelle und mehr…


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: