Verfasst von: Felix Arnst | 7. September 2008

Pressemitteilungen der Polizei, regional & lokal

Seit letzter Woche bin ich mit dem Impuls2008 Blog im Verteiler der Presseabteilungen verschiedener regionaler Polizeidirektionen Schleswig- Holsteins angemeldet und wurde dort nach Prüfung des Blogs zugelassen.

Ich las die dortigen Pressemitteilungen gelegentlich auf einem Portal für Pressenews, das der DPA angeschlossen ist – woher ich auch überregionale Pressemiteilungen zu beinahe jedem Thema erhalte.  Somit bin ich was die Aktualität von Informationen angeht fast auf Augenhöhe mit vielen Redaktionen anderer Medien, dies schon eine ganze Weile, wenngleich mir oftmals leider die Zeit fehlt diese hier wirklich optimal zu nutzen.

Ab heute gibt es hier die neue Kategorie „Regional“ (und lokal) worin ich so oft wie möglich (auch) auf die von der Polizei übermittelten Mitteilungen eingehen werde.

Und dazu fange ich doch gleich mal mit dem laufenden Wochenende an:

POL-IZ: Heide – betrunkener LKW-Fahrer mit 40-Tonner auf der BAB 23

25746 Heide – Verkehrsteilnehmer informierten die Polizei
über einen Schlangenlinien fahrenden LKW-Fahrer auf der A 23,
Richtung Norden. Der Fahrer des 40-to.-LKW konnte in Höhe AS Heide
Süd  kontrolliert werden. Der 54 jährige polnische Fzg-Führer
erreichte  bei einer AAK einen Wert von 2,58 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein sichergestellt und die
Weiterfahrt untersagt.

Polizeidirektion Itzehoe
Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Einsatzleitstelle Heide
Telefon: 04821 / 602 2010 (Pressestelle Itzehoe)

————————————–

POL-IZ: Westerdeichstrich – Trunkenheitsfahrt

25761 Westerdeichstrich  – 37 jähriger Urlauber aus Haale fuhr unter
Alkoholeinfluss: 1,52 Promille, in der Dorfstraße ggü. der
Rettungswache gegen einen Baum. Er und die Mitfahrer blieben
unverletzt. Da der Fzg.-Führer behauptete, die reparierten Bremsen
hätten nicht ordnungsgemäß funktioniert, wurde das Fzg. eingeschleppt und auf diesen technischen Defekt untersucht.

Originaltext: Polizeidirektion Itzehoe
Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Telefon: 04821 / 602 2010 (Pressestelle Itzehoe)

—————————————

POL-IZ: Heide – Trunkenheit im Verkehr

25746 Heide  – Ein 19 jähriger PKW Fahrer war unter Einfluß
von alkoholischen Getränken im öffentlichen Straßenverkehr unterwegs. Beamte der PZSt Heide konnten ihn in der Husumer Straße auf einem
Parkplatz antreffen. Ein durchgeführter Alco-Test ergab 1,70
Promille. Eine Blutprobe wurde angeordnet. Der Führerschein wurde
sichergestellt.

Originaltext: Polizeidirektion Itzehoe

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Telefon: 04821 / 602 2010 (Pressestelle Itzehoe)

—————————–

POL-KI: Köhn/Schönberg: Radfahrer angefahren

Schönberg – Samstagnachmittag ist es im Kreis Plön zu einem
Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Pkw und eines Radrennfahrers
gekommen. Der Autofahrer stand unter erheblichem Alkoholeinfluss.

Gegen 14 Uhr befuhr ein 34-Jähriger aus dem Kreis Plön mit seinem
Rennrad die Gemeindestraße aus Richtung Köhn kommen in Richtung
Pülsen. Der Sportler befand sich mit sechs weiteren Radlern auf einer Trainingsfahrt. Ein 48-jähriger Autofahrer beabsichtigte die Gruppe
in Höhe des Ortsteils Selkenrade zu überholen. Bei dem Überholvorgang kam es zur Berührung mit dem Lenker des 34-Jährigen, so dass dieser
stürzte und sich Schürfverletzungen am Bein zuzog.

Beim Eintreffen der Polizei stellten diese Atemalkoholgeruch bei
dem Autofahrer fest. Nach einem positiv verlaufenden Atemalkoholtest
mit dem Ergebnis von über einem Promille, ordneten die Einsatzkräfte
die Entnahme einer Blutprobe an.

Der 48-Jährige wird sich wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten müssen und wird in nächster Zeit kein Fahrzeug mehr führen dürfen.

Originaltext: Polizeidirektion Kiel
Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel.        +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012

———————————

POL-IZ: Marne – Einbruch in eine Reithalle

25709 Marne  – Unbekannte Täter brachen in der Nacht von
Freitag auf Samstag in den Clubraum des Reit- und Fahrvereins
Germania Marne ein und entwendeten Alkoholica.

Originaltext: Polizeidirektion Itzehoe

Rückfragen bitte an:Polizeidirektion Itzeho

Einsatzleitstelle Heide

Telefon: 04821 / 602 2010 (Pressestelle Itzehoe)

————————————–

Kommentar:

Es gab natürlich auch noch eine Reihe von anderen Meldungen, aber was nur an zwei Tagen demnach unter Alkoholeinfluss durch unsere Strassen donnert ist schon beachtlich. Im Falle des polnischen LKW- Fahrers mit über 2,5 Promille im Blut, reicht selbst eine blühende Phantasie wahrscheinlich nicht aus, um sich auszumalen was dabei alles hätte passieren können.

Also, mir reichts damit jetzt schon mal für dieses Wochenende…


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: